Meditation

Transformation und Erneuerung

Von Zeit zu Zeit geht es in unserem Leben um Wandlung, Transformation und Erneuerung. So wie die Bäume im Herbst ihre Blätter fallen lassen, tut es auch uns gut, Altes, Überholtes loszulassen, um Raum zu schaffen für das Neue, Frische, Lebendige. Nur so können wir uns als Menschen weiterentwickeln.

Dieses Wochenende biete ich bevorzugt im Oktober oder November an, weil dann die Qualität der Jahreszeit unterstützend wirkt.

Wir werden verschiedene schamanische Transformations-Rituale praktizieren. Zwei davon stellen ich hier ausführlicher vor:

Transformations-Ritual aus dem Altai: „Schamanischer Tod“

Nach einer gründlichen Einführung gehst Du auf eine innere Reise. Ich begleite Dich mit der Trommel und mit meinen Worten. Du läßt bewußt Deinen alten Körper los, um Dich von Grund auf zu erneuern. Verschiedene Tiere wie Bär, Fuchs, Hirsch, Wolf und Adler helfen Dir dabei.

Das ist eine sehr tiefgehende Erfahrung, die auch als „schamanischer Tod“ bezeichnet wird. Nachdem Du alles losgelassen hast, erhältst Du einen ganz neuen Körper. Die Klänge des Monochord helfen Dir bei der Integration. Es entfaltet sich ein Gefühl von innerem Frieden, eine stille Freude, Erleichterung, Glückseligkeit.

„Der Bärengeist“ – heilende Trancehaltung nach Felicitas Goodman

Bestimmte archaische Körperhaltungen und ein gleichmäßiger Trommelrhythmus ermöglichen den gezielten Zugang zu anderen Bewusstseins-Dimensionen. Diesen Zusammenhang hat die Ethnologin Felicitas Goodman wiederentdeckt und erforscht.

Mit Räuchern, Tanzen und Rasseln leiten wir gemeinsam das Ritual ein. Dann nimmst Du die Haltung des Bärengeistes ein und ich trommle dazu auf der Schamanen-Trommel. Nun gehst Du willentlich auf eine Reise in die sog. „Andere Wirklichkeit“ und läßt Bilder, Gefühle und Körperempfindungen aufsteigen. Schreiben/Malen, eine Redestab-Runde und ein abschließender Kreistanz unterstützen Dich, das Erlebte zu integrieren.

Der „Bärengeist“ ist ein mächtiger Heiler. Das Heilen kann sich sowohl auf körperliches wie auch auf seelisches Leiden beziehen.

Ein Heilritual bezweckt die Wiederherstellung der inneren Harmonie und spricht immer den ganzen Menschen an: körperlich, seelisch, geistig, spirituell.

 

Weitere Rituale für Transformation und Erneuerung wähle ich abgestimmt auf Bedürfnisse und Themen der TeilnehmerInnen aus.

1./2. Dezember 2018, 10-18 Uhr  (neu! statt 17./18.11.)

Wochenend-Seminar:
Samstag und Sonntag, von 10-18 Uhr, mit einer ausgiebigen Mittagspause
regulär 225 €, 195 € Frühbucherpreis bis 27. Oktober 2018, Wiederholer 100 €

Im Yoga- und Vitalzentrum Bär, 82407 Wielenbach

Logo Göttin

Monika Ruhstorfer
Innere & Äußere Reisen

Demollstr. 10
D-82407 Wielenbach